Hinweise für H&R Tieferlegungsfedern

L. Luxusfahrzeug, Rabattierung gemäß Produktgruppe II (Cup Kit).
1. Polo/Audi bis 8/79 Federteller Nr. 861414113 B verwenden
2. Audi 80 4-Zyl. bis Fahrgestell-Nr. 8192278802 die zylindrische VA-Feder verwenden (auf Wunsch lieferbar)
3. Bei Fahrzeugen bis Bj. 12/95 ist die Gummiauflage der Fahrzeuge ab Bj. 1/96 zu verwenden, dafür allerdings keine TÜV-Freigabe vorhanden, deshalb nicht freigegeben !!!!
4. BMW 7,  E23 ab Bj. 9/76, Durchmesser der VA + HA Federn angeben ( je nach Modell und Ausstattung ab Werk unterschiedlich ) VA  ø 174,  ø 180,  ø 190mm, HA  ø 114, ø 125mm
5. Bei Fahrzeugen mit Rädern von hohem Abrollumfang VA Gummiunterlage " 4 Punkt " verwenden, gegebenenfalls muß der Lenkanschlag begrenzt werden.
6. Fahrzeuge nur an der Vorderachse höhenverstellbar
7. Bei Fahrzeugen mit viel Zubehör, die das Gewicht auf der VA erhöhen, die verstärkte Feder verwenden.
8. MB 190E 2,3l 16V , bei diesen Fahrzeugen wird bedingt durch das höhere Motorgewicht und die serienmäßige Niveauregulierung an der Hinterachse, vorne die verstärkte und hinten eine  sehr kurze Feder geliefert. Niveaufühler sind neu einzustellen.
9. Empfohlen nur für Fahrzeuge ohne viel Zubehör, die das Gewicht auf der VA erhöhen würden. ( Automatik, Klima usw.)
10. Im Lieferumfang sind nur 2 Vorderachsfedern enthalten ( bei  VW-Bus T4, MB M-Klasse, Ford Maverick, Mitsubishi Pajero, Nissan Terrano,Opel Frontera sind jeweils nur zwei Hinterachsfedern enthalten.)
11. Um die angegebene Tieferlegung zu erreichen, müssen ggf. die serienmäßigen Gummiunterlagen  " 1 bis 4 Punkt " getauscht werden. Bei Mercedes W203 (Art.Nr.31004-1) betrifft dieser Hinweis nur die Hinterachse.
12. Bei Fahrzeugen mit werksseitiger Tieferlegung, z.B. BMW M-Technik, MB Sport-Line Fahrwerk, Audi-Sportfahrw. usw., wird nur eine geringere Tieferlegung erzielt, da diese Fahrzeuge schon "ab Werk" tiefer liegen .
13. Bei Verwendung serienmäßiger Rad-Reifenkombinationen ( teilweise auch bei Alufelgen) sind Distanzscheiben erforderlich.
14. Ascona C, Monza-Senator, Sierra Lim., Sierra Turnier  zylindrische Vorderachsfeder auf Wunsch lieferbar.
15. Wir empfehlen diese Federn nicht für Golf I Cabrio bzw Diesel. Bei Einbau in einen Golf I GTI sollte unbedingt darauf geachtet werden, daß einwandfreie Stoßdämpfer eingebaut sind.
16. Bei Fahrzeugen mit großen VA-Federtellern kann es sein, daß zusätzliche Original-VW-Ersatzteile eingebaut werden müssen. Bitte bei der Bestellung mit anfragen.
17. Gewindefahrwerk höhenverstellbar im Bereich der  TÜV geprüften Werte.
18. !!! ACHTUNG !!! Nur für Fahrzeuge mit PASM. An der Kerbscheibe für die VA, die Nase wegfeilen oder neue Orginal Porsche Scheibe mit runder Bohrung verwenden.Dämpferkabel nach Isolieren der Steckerverbindung geiegnet befestigen. !!!Nach Umbau des Fahrwerks muß eine Neuprogrammierung des Steuergerätes (auf Fahrzeuge ohne PASM) erfolgen!!!
19. Der Sicherungsring zum Befestigungdes Achsbeinslässt sich nicht zerstörungsfrei abbauen und ist beim Einbau zu ersetzten, Opel Teile Nr. 24402155.
20. Bei Fahrzeugen mit werkseitig montierter Anhängekupplung empfehlen wir den Einbau von verstärkten H&R HA-Federn  Artikel-Nr. 29749-3 / 29749-4 .
21. Bei Golf/Scirocco bis Bj. 8/79 muß der Original VW-Federteller Nr. 171412341 A verwendet werden.
22. Bei Cup-Kit-Fahrwerken müssen , wenn nicht anders mitgeliefert, die serienmäßigen Federwegsbegrenzer, Staubschutzhüllen, obere Federteller usw. vom Original-Dämpfer übernommen werden. Es ist darauf zu achten, daß die zu übernehmenden Originalteile in einem einwandfreien Zustand sind, gegebenenfalls sind diese Teile zu erneuern.
23. Die Original-Federbeine der VA sind im Austausch vorab anzuliefern, ohne Anbauteile wie z.B. Radlager, Radnaben, Dämpferpatronen, Ankerbleche usw. Ist diese Demontage nicht vorab erfolgt, oder sind Beschädigungen wie z.B. abgerissene Schrauben am Federbein vorhanden, werden die Federbeine wieder zurückgeschickt oder ein Aufpreis berechnet. Bei Vorablieferung der Fahrwerke inkl. Federbeine durch H&R, wird ein Aufpreis (Pfand) von 205 € bis 525 € pro Stück (je nach Ausführung) berechnet.
24. Bei Fahrzeugen mit Schlechtwegefahrwerk beträgt die Tieferlegung ca. 15-20 mm mehr, da diese Fahrzeuge ab Werk bereits entsprechend höher stehen.
25. Nicht für Fahrzeuge, die ab Werk mit Sportfahrwerk ausgerüstet sind.
26. Bei Fahrzeugen der Golf 4 Plattform 2WD (Golf, Bora, A3, Beetle, Leon, Toledo, Octavia) kann es bereits ab einer Tieferlegung von ca. 30 mm zum Kontakt zwischen Antriebswelle und Stabilisator kommen. In diesem Fall muss der H&R Stabilisator 33525-1 verbaut werden. Bei größerer Tieferlegung ab 35 mm (z.B. Cup Kit + Gewindefahrwerke) ist dieser Stabilisator-Wechsel Pflicht.
27. Bei Fahrzeugen mit lastabhängigem Bremskraftregler (LAB) ist trotz ABE eine Abnahme nach §19 der StVZo erforderlich.
32. Je nach Motorisierung, Getriebe,  Ausstattung und Toleranzen des Fahrzeuges kann die Tieferlegung um einige mm von den angegebenen Werten abweichen.
33. Das Fahrwerk ist eine sehr tiefe Version, dieses bitte vor dem Kauf bedenken!!! Für entsprechende Freigängigkeit, eventuell anfallende Karosserie arbeiten und/oder nachträgliche Umbau-/Rückrüstmaßnahmen hat der Kunde/Werkstatt selber Sorge zu tragen. Diese Arbeiten und/oder daraus entstehende Kosten werden nicht von H&R übernommen.
34. Wenn das vom TÜV vorgeschriebene Einstellmaß unterschritten wird, kann es zum Kontakt der Antriebswelle mit dem Rahmen/ Karosserie kommen. Dadurch eventuell entstehende Schäden sind selbst verschuldet und werden nicht von H&R übernommen / erstattet.
35. Um an der Hinterachse (bei VW Bus T4 , MB M- Klasse, Ford Maverick, Mitsubishi Pajero, Nissan Terrano an der Vorderachse) eine Tieferlegung zu erreichen, müssen die serienmäßigen Drehstäbe verstellt werden.
38. Auch für Fahrzeuge mit Automatik und/oder Klimaanlage.
39. Golf III  VA-Federteller oben müssen gegebenenfalls gewechselt werden. Bitte Original VW-Teile verwenden.

        Basisfahrwerk 80mm- Nr. 191 412 341
        Plusfahrwerk 80 mm - Nr. 1H0- 412 -341
        Plusfahrwerk 60 mm - Nr. 357 412 341 A
40. Bei diesen Fahrzeugen empfehlen wir den zusätzlichen Einbau von Sportstoßdämpfer, die Sie ebenfalls bei H&R erhalten können.
41. Bei Bestellung incl. Federbeine sind diese nur für 2.0L 16V, Radlagerdurchmesser 72mm und ABS-Halter. Es müssen auch grundsätzlich solche Federbeine wieder zur Gutschrift angeliefert werden. Bei Fahrzeugen mit kleineren oder größeren Radlagern (z.B. Radlagerdurchmesser 64mm, 66mm, 74mm ) müssen die Federbeine vorab angeliefert werden.
42. Bei Bestellung incl. Federbeine sind diese nur für Polo B, können aber auch in einen Polo A verbaut werden. Es müssen aber grundsätzlich Federbeine für Polo B wieder zur Gutschrift angeliefert werden.
43. Für die ordnungsgemäße Funktion des Fahrwerkes  muß die hintere originale Drehstabfederung ausgebaut werden. Ein Bericht zur Betriebsfestigkeitsuntersuchung der geänderten Hinterachsfederung liegt vor.
44. Es müssen die Originalfederbeine der Vorder- und Hinterachse vorab angeliefert werden. Siehe Hinweise 23.
45. Bei Bestellung incl. Federbeine bitte vorab angeben ob:

        Federbein mit oder ohne Stabihalter
        Bohrungen der Federbeinaufnahme Achsschenkel: 12 oder 14 mm
48. Die Pendelstütze für die Stabilisator-Anlenkung ist an der Vorderachse um 60 mm zu kürzen bzw. die Pendelstütze der Hinterachse - Toyota-Nr. 48830 17050 - zu verbauen.
49. Hintere, obere Federauflage  Nr.4DO-512-297-G  verwenden, falls nicht serienmäßig verbaut.
50. VA: Nur wenn Abstand von unterem Befestigungspunkt-Bracket ( Mitte unteres Loch ) bis zum Mittelpunkt des Federbeingehäuses = 56 mm UND: wenn Abstand der beiden Befestigungslöcher im Bracket = 54 mm ( Mitte Loch / Mitte Loch ). Diese Maße sind vorher vom Orig.-Federbein zu ermitteln
51. VA: Nur wenn Abstand von unterem Befestigungspunkt-Bracket ( Mitte unteres Loch ) bis zum Mittelpunkt des Federbeingehäuses = 61 mm UND: wenn Abstand der beiden Befestigungslöcher im Bracket = 52 mm ( Mitte Loch / Mitte Loch ). Diese Maße sind vorher vom Orig.-Federbein zu ermitteln
52. VA: Nur wenn Abstand von unterem Befestigungspunkt-Bracket ( Mitte unteres Loch ) bis zum Mittelpunkt des Federbeingehäuses = 64 mm UND: wenn Abstand der beiden Befestigungslöcher im Bracket = 54 mm ( Mitte Loch / Mitte Loch ). Diese Maße sind vorher vom Orig.-Federbein zu ermitteln
55. Beim Einbau der H&R Stabilisatoren müssen, wenn nicht anders von H&R mitgeliefert, die serienmäßigen Anbauteile mit übernommen werden. Es ist darauf zu achten, dass die zu übernehmenden Originalteile in einem einwandfreien Zustand sind, ggf. sind diese Teile zu erneuern.
56. Dieser Stabilisator (Set inkl. 2 Pendelstützen) wird nur in Verbindung mit dem Gewindefahrwerk 29325-1 benötigt. Bei Tieferlegung über ca. 50mm muß dieses Set verbaut werden, um entsprechende Freigängigkeit der Antriebswelle zum Stabilisator zu bekommen.
57. Die vorderen (inneren) Kunststoffradhäuser sind ggf. im Bereich des Stabilisators auszuschneiden, um eine ausreichende Freigägigkeit zum Stabilisator zu gewährleisten.
58. Dieser Stabi-Set ist nur in Verbindung mit einem Gewindefahrwerk fahrbar und TÜV zugelassen. Bei Originalfahrwerken, Federnsätzen ( mit Originaldämpfern ) oder Komplettfahrwerken nicht erlaubt
59. Beim Einbau der H&R-Hinterachs-Stabilisatoren in Verbindung mit nicht serienmäßigen Auspuffanlagen (z.B. Sportauspuffanlagen) kann es zu Problemen ( Platzmangel) bei der Montage und während des Fahrbetriebs kommen. Ein Kontakt zwischen HA-Stabi und Sportauspuff ist möglich. Dieses muß vor Einbau überprüft, ggf. beim Einbau ( vor dem Fahrbetrieb) behoben werden.
60. Bei diesem Stabi-Set ist der VA-Stabi auch einzeln ( ohne den HA-Stabi ) zu verbauen und TÜV zugelassen. Bei separatem Einbau nur des VA-Stabis kann das Fahrzeug dann ggf. aber zum Untersteuern neigen.
61. Bei Fahrzeugen BMW E30 die serienmäßig keinen Hinterachsstabilisator haben, müssen zur Montage des H&R Hinterachsstabilisator folgende original BMW Ersatzteile je 2 x gekauft werden.

        Haltebügel Stabilisator 33551129195
        Sechskantschraube mit Scheibe 07119915066
        Pendelstütze 33551126932
        Sechskantschraube 07119912501
        Sechskantmutter selbstsichernd 07129946400
        Halter Pendelstütze 33321127717
        Bundmutter selbstsichernd 31331092887
62. Bei Fahrzeugen ab der Fahrgestellnummer (letzten 7 Zahlen) ....A497761 / ...F410043 / ....R111834 müssen folgende original Mercedes Halteschellen verbaut werden. Original MB-Artikel.Nr. A2033231240 (rechts) + A2033231140 (links). Diese müssen bei der Montage gegen die originalen Halteschellen getauscht werden.
63. Bei zu großer Tieferlegung an der HA ggf. die oberen Federaufnahmen vom Schlechtwegepaket verbauen (BMW-Orginalteil)
64. Bei Ersatzteilbestellung der HA-Dämpfer bitte vorab angeben:

        HA-Dämpfer mit einteiliger Feder
        HA-Dämpfer mit Doppelfedersystem
65. Die angegebenen Tieferlegungen wurden an den jeweiligen Prüffahrzeugen ermittelt. Bitte beachten Sie, dass die maximale Tieferlegung nicht bei jedem Fahrzeug erreicht werden kann, siehe hierzu Auflage und Hinweise im Teilegutachten und die technischen Hinweise Fahrwerksprogramm 12,17,32.
66. Prüfen Sie vor der Bestellung die obere VA-Dämpferbefestigung an der Karosserie (s. Bild X).
67. Achtung, an der VA ist ein BMW-Federspanner erforderlich.
68. Ist das Fahrzeug mit einer Doppelblattfeder ausgerüstet, muß auf die Einblattfeder (VW-org. Teile Nr. 2K3511151E- Maxi oder 2K0511151N für Caddy, Caddy Life) umgebaut werden.
69. An der Hinterachse wird das Tieferlegungssystem aus dem Gewindefahrwerk verwendet.
70. Nicht für Fahrzeuge mit "Terrain-Tech" Paket.
71. Änderung des oberen VA-Federtellers. Neues Federinnenmaß von ca. Ø 83 mm, bitte nachmessen!!! Altes Federinnenmaß ca. Ø 100 mm.
72. Für Fahrzeuge ab Fahrzeug-Ident. Nm. 1ZVBP8CF4B5113...
73. Für Modelle 2011 ab 10. Stelle Fahrgestellnr. Buchstabe "B" oder höher (C/D/E...).
74. In einzelnen Fällen kann auch bei Fahrzeugen nach dem Facelift 2010 (10. Stelle Fahrgestellnummer ist "B") an der Vorderachse in der Serie ein langer Befestigungsstift mit entsprechendem Stützlager verbaut sein. Hier passt dann nur das Achsbein von 29170-1 und -2. Prüfen Sie deshalb bitte bei jedem Facelift Modell vor Einbau dei Länge der oberen Befestigung des Orginal-VA Dämpfers: Gewindefahrwerk 29170-1, -2: Stift 75 mm "lang"; vorderer Dämpfer 22 15 452-1/1 Gewindefahrwerk 29170-3, -4: Stift 45 mm, "kurz", vorderer Dämpfer 22 15 452-2/1

Nach oben