Hinweise für DTS Line

A-Nur an der Vorderachse verwendbar!
B-Nur an der Hinterachse verwendbar!
C-Aussparungen (Taschenbohrungen) an der Nabenanschlußfläche der Felgen erforderlich oder siehe Q!
D-Bei einigen Fahrzeugen nur ohne Fettkappe montierbar!
E-Soweit vorhanden muß der Zentrierbolzen der Felge demontiert werden.
G-Nur bei Fzg. mit einer Nabenführung von mindestens "Scheibenstärke + 5mm" verwendbar! Zentrierung der Felge beachten!
H-Nicht bei allen Fahrzeugen bzw. Felgen verwendbar, da auf Grund der geringen Scheibenstärke die Scheibe nicht an der Nabe bzw. in der Felge anliegt! Zentrierung der Felge beachten!
I-Nur für Fzg. mit einer Nabenführung "kleiner als Scheibenstärke" verwendbar. Bitte beachten Sie Dazu unsere technischen Hinweise!
J-Nur für Fzg. mit einer Nabenführung < 8 mm .
K-Achtung aufgrund einer sehr langen Nabenführung (Achsstummel) ist System B erst ab 30mm pro Achse montierbar.
L-Bei Serienfelge bitte Art-Nr. 190 101 180 bestellen.
M-Nur für Fahrzeuge mit Radmuttern M12x1,5 verwendbar bzw. wird mit Radmuttern geliefert!
N-Original-Radschrauben nicht verwendbar! Bitte Art-Nr. 190 201 230 mitbestellen.
O-Original-Radschrauben nicht verwendbar! Bitte Art-Nr. 190 201 240 mitbestellen.
P-Nur für Fahrzeuge mit Radschrauben M12x1,5 verwndbar bzw. wird mit Radschrauben geliefert!
Q-Bei Montage der Distanzscheiben müssen Originalradbolzen/-schrauben gekürzt werden oder siehe C.
R-Bei der Montage ist darauf zu achten, daß die Radschrauben nicht weiter als 18 mm in die Spurverbreiterung eingeschraubt werden! (Gewinde welches aus der Felge ragt messen)

Nach oben